Porridge mit frischen Beeren

Porridge mit frischen Beeren
Foto: wmaster890 / iStock

Die Engländer kreieren eine etwas abwechslungsreiche Frühstücksmahlzeit. So machen Sie ein gesundes und kräftigendes Porridge.

Porridge stammt aus den schottischen Highlands. Während die Schotten den Haferbrei nur für Kinder süßen, mögen es ihre Nachbarn in England etwas kreativer. So gelingt Ihnen ein leckeres Frühstück.

Zutaten für 2 Personen

200 g feine Haferflocken
je 200 ml Milch, Wasser
2 EL Honig
1 Banane
6 EL Blaubeeren
je 2 EL Chiasamen, gehobelte ­Mandeln

Schwierigkeit: einfach
Vorbereiten: 5 Minuten
Garen: 15 Minuten

Zubereitung

1. Die Haferflocken in einen Topf geben und das Wasser sowie die Milch dazugießen. Den Brei kurz aufkochen lassen und dann bei geringerer Hitze köcheln, bis aus dem Sud ein fester Brei geworden ist.
2. Währenddessen die Banane schälen und in Scheiben schneiden. Die Blaubeeren waschen und abtropfen lassen.
3. In den warmen Porridge den Honig einrühren und jede Portion mit ein paar Beeren sowie den Bananen verzieren. Über jede Schüssel ein paar Chiasamen und Mandeln streuen.

Schreiben Sie einen Kommentar