Veganer Kokos-Caramel-Shake

Veganer Kokos-Caramel-Shake
Foto: VeselovaElena / iStock

Ein ordentlicher Monstershake ist zwar unglaublich verlockend, enthält jedoch in der Regel viele tierische Produkte. Viele Leute wollen oder müssen darauf verzichten.

Groß, größer, freakig – und auch noch vegan! Dieser freakige Shake beispielsweise kommt ganz ohne Tierisches aus.

Zutaten für einen Shake

250 ml Kokosmilch
2 Kugeln veganes Vanilleeis
6 Eiswürfel
120 g Zucker
120 ml Wasser
Vegane Schlagsahne (z. B. Kokosnusssahne)
Schokoraspeln

Schwierigkeit: einfach
Vorbereiten: 13 Minuten
Garen: 3 Minuten

Zubereitung

1. Nunächst wird der vegane Caramelsirup gekocht! Zucker in einen Topf geben und unter Rühren und bei mittlerer Temperatur auflösen. Parallel das Wasser kochen und dann vorsichtig zum Zucker schütten. Gut umrühren. Herunternehmen und abkühlen lassen.
2. Vom erkalteten Sirup 2 EL am Glasinneren verteilen. Dann eine Kugel Vanilleeis in das Glas geben.
3. In einem Mixer das restliche Eis, drei Eiswürfel, Milchersatz und 4 EL Karamellsirup gut verrühren.
4. In ein großes Glas drei weitere Eiswürfel geben und den frisch gemixten Shake drübergießen. Mit der verganen Schlagsahne, dem restlichen Caramelsirups und den veganen Schokoraspeln verzieren.

Schreiben Sie einen Kommentar