Fasanenkeule mit Speck und Pilzen

Roasted chicken legs with mushrooms and sause
Foto: svetlana_may / iStock

Hähnchenkeule kennt jeder, aber wie sieht es mit einer zarten Fasanenkeule aus? Dieses Rezept wird Ihnen das Wasser im Mund zusammen laufen lassen. Garantiert!

Verfeinert mit rauchigem Speck und herzhaftem Bacon bekommt die Fasanenkeule ein deftiges Aroma.

Zutaten für 2 Portionen

4 Fasankeulen
500 g Champignons
1 Bund Petersilie
1 TL Thymian
8 Scheiben Bacon
100 g gewürfelter Schinkenspeck
1 EL Butter
250 ml Brühe
Je eine Prise Salz und Pfeffer

Schwierigkeit: einfach
Vorbereiten: 30 Minuten
Garen: 1 Stunde

Zubereitung

1. Zunächst den Ofen auf 200 Grad Umluft vorheizen. Die Fasanenkeulen abwaschen, trocknen und mit Salz und Pfeffer einreiben.
2. Die Pilze putzen und in grobe Scheiben schneiden. Petersilie waschen, abschütteln und feinhacken. Einen großen Teil davon mit dem Thymian, Würfelspeck und den Champignons vermengen. Die Fasanenkeulen mit Bacon umwickeln.
3. Die Butter in einer großen Gusseisenpfanne zerlassen. Die Fasanenkeulen im Fett rundherum anbraten. Mit der Brühe ablöschen. Anschließend die Pfanne samt Fasanenkeulen in den Backofen schieben. Hier backen sie nun 1 Stunde lang. Währenddessen das Fleisch immer mal wieder mit etwas Bratensaft einpinseln.
4. Etwa eine halbe Stunde vor Ende der Backzeit das Gemüse samt Gewürzen und Würfelspeck dazugeben, um es im Saft mitzugaren.

Schreiben Sie einen Kommentar